Industriegerechte Handelsplattform
Einfaches & günstiges Einstellen
Top-Qualität & Top-Preise
Swiss Made
Lagerhaltungskosten senken

Lagerhaltungskosten senken

Mit vollen Auftragsbüchern verdient man Geld, mit vollen Lagern verliert man es.

Das wissen Finanzchefs und Budgetverantwortliche nur zu genau.
IndustrialBoard hilft, Lagerkosten zu reduzieren und dabei Geld zu verdienen.

3 Gründe warum IndustrialBoard Lagerkosten senkt

Erstens:
Wir kommen aus der Industrie und sind daher so konzipiert, dass für die Verkäufer so wenig Aufwand wie möglich besteht.
Bei uns lassen sich Produkte schnell ins Internet hochladen. Dank Excelimport und CSV- und XML-Schnittstellen verwandeln sich die verfügbaren Produktdaten direkt in fertige Produktseiten. Fotos lassen sich per Crawler, die mit dem Sortiment synchronisierte Foto-App (kostenlos) oder manuell vom PC aus hinzufügen.
Im Hintergrund wird jede Produktseite auf deutsch und englisch suchmaschinengerecht aufbereitet.

Kurzum: Schneller Produktupload und direkt online auffindbar

Zweitens:
Unsere Stärke ist die Transaktion.
Sie können in Preisverhandlungen einsteigen oder direkt verkaufen. Alles lässt sich über uns abwickeln.
Sobald eine Transaktion geschieht, erhalten Sie alle notwendigen Käuferdaten.
Sie bestimmen die Versandkosten und die Bezahlmethoden.
Sie können zudem festlegen, welche Mitarbeiter bei welchen Transaktionsschritten informiert und involviert sein sollen.
Sie können Ihr Verkaufsprofil bspw. so einstellen, dass Bestellungen direkt zur Buchhaltung und in die Versandabteilung gehen. Produktanfragen aber an das Ersatzteilmanagement. Richten Sie Ihr Konto so ein, wie es für Ihre Unternehmensprozesse optimal ist.
So lässt sich Industrialboard ganz einfach in Ihr Tagesgeschäft integrieren und Ihr Lager leert sich.

Kurzum: Einmal eingestellt, fällt Arbeit nur im erfolgreichen Verkaufsfall an.

Drittens:
Sie erhalten mit uns eine komplette Shop-Infrastruktur.
Egal, ob Sie uns für den Abverkauf von Restposten oder als kompletten Online-Vertriebskanal nutzen, unsere Infrastruktur ist für beides geeignet.
Sie müssen nichts installieren und wir aktualisieren auch Ihre Bestände automatisch. Es entstehen Ihnen keine laufenden Kosten.
Stellen Sie einmal Ihr Sortiment ein und das war es an Aufwand.
Und wenn Sie unser Provisionsmodell nutzen, fallen auch keine Kosten für Sie an.
Erst wenn sich Verkäufe einstellen, erheben wir maximal 13.5% auf den Nettoverkaufswert.
Oder aber Sie bezahlen eine Einstellgebühr von max. CHF 2,- im Monat pro Gesamtmenge eines Artikels. Der Verkauf ist dann kostenlos.
Woanders zahlen Sie mehr! Hier sehen Sie unser Pricing.

Lukrativ sind wir aber vor allem, weil wir auf Grösse ausgelegt sind.
Sie profitieren von Skaleneffekten, wenn Sie von Beginn an möglichst viele Artikel einstellen.
So erhöht sich Ihre Verkaufswahrscheinlichkeit und sollten sich wider Erwarten keine Verkäufe einstellen, können Sie die Artikel jederzeit woanders verkaufen oder gewissensfrei verschrotten.

Kurzum: Lagerkapazitäten freisetzen und preiswert im Web verkaufen.

Jetzt mitmachen

Haben Sie weitere Fragen?
Dann kontaktieren Sie unseren Support. Er ist Ihnen gerne behilflich und steht Ihnen per E-Mail unter support(at)industrialboard.com zur Verfügung.

Tags: Lagerhaltungskosten, Lagerkapazität, Lagerbestand, Lagerware

Hoch
Feedback